29. Spieltag: Souveräner Auftritt der 1. Mannschaft in Mühlhausen


Mit 6:0 siegten unsere Jungs am Ende auch in der Höhe verdient. Trotz der Abwesenheit von vier Stammkräften gelang es den Schützlingen von Trainer Isa Topac den Gegner permanent unter Druck zu setzten und so auch zu Fehlern zu zwingen.

In der 7. Spielminute trat Halit einen Eckball und Spiridon traf mit einem wuchtigen Kopfball zur 1:0 Führung. Nach der Führung hatte unsere Mannschaft einige Torchancen, die leider nicht verwertet werden konnten. Pech hatten wir beim Schuss vom Nachwuchstalent Harun Halilovic, der noch bei den A-Junioren spielberechtigt ist: Der Ball knallte an den Pfosten.

Es dauerte bis zur 51. Spielminute, ehe Recep Yildiz vom Punkt traf. Der Torwart hatte im Strafraum Harun gefoult und wurde vom Schiedsrichter mit einer gelben Karte verwarnt. Nach einem Zuspiel von Spiridon erhöhte Harun schließlich in der 61. Minute zum 3:0 und belohnte sich für seine sehr gute Leistung. Mühlhausen hatte an diesem Tag nicht die Mittel gegen die gut organisierte und taktisch disziplinierte Mannschaft vom FC Stuttgart gefährlich zu werden.

In der 77. Spielminute traf dann auch Behar Hasanaj zum 4:0 nach Zuspiel von Tamer Fara.

Auch die zwei Einwechslungen Fatih Dursun und Oguz Öztürk sollten zum Ergebnis beitragen. Fatih wurde im Strafraum gefoult und Tuncay Yildiz, der an diesem Tag eine sehr solide und fehlerfreie Leistung zeigte, erhöhte per Strafstoß zum 5:0. Auch Oguz, der ebenso noch bei den A-Junioren spielberechtigt ist, durfte an diesem Tag sein erstes Tor in der Bezirksliga feiern und erzielte mit einem Schuss im Strafraum das 6:0. Die Vorlage kam von Behar Hasanaj.

"Ich bin sehr zufrieden mit der Mannschaft, vor allem mit unseren jungen Spielern. Auch unsere Defensive möchte ich hervorheben, da sie über die 90 Minuten hoch konzentriert gearbeitet und keine Torchancen zugelassen hat. Für uns war es wichtig wieder zu Null zu spielen. Ich hoffe, das wir den Schwung mitnehmen können, um auch gegen die Meisterfavoriten bestehen zu können." äußerte sich Trainer Isa Topac nach dem Spiel.

Live-Ticker

... lade Modul ...

 

Login