7.Spieltag: Ersatzgeschwächte FC verliert sein Heimspiel klar mit 0:3

FC Stuttgart - VFB Obertürkheim  0:3 (0:1)

FC Stuttgart verliert zu Hause gegen den VFB Obertürkheim mit 0:3

Trotz Personalproblemen hatte sich der FC gegen die Gäste aus Obertürkheim viel                                                                                               vorgenommen und war in den ersten 15min die spielbestimmende Mannschaft auf dem Platz.

Bereits in der 11. Spielminute bekam der FC einen Strafstoß zugesprochen,

der leider durch Saban E. nicht verwandelt werden konnte.“ Vielleicht der

Knackpunkt im FC Spiel“. Mit der ersten Offensivaktion der Gäste nach

21min ,gelang dem VFB Obertürkheim nach einem direkt verwandelten

Freistoß die bis dahin glückliche 1:0 Führung. Trotz Rückstand blieb dem

FC noch genügend Zeit um das Spiel drehen. Der VFB Obertürkheim

wäre an diesem Sonntag durchaus schlagbar gewesen. Die Führung

gab den Gästen mehr Sicherheit und dem FC merkte man eine gewisse

Unsicherheit im Spiel an. Es blieb bis zur Halbzeit bei der knappen

Führung der Gäste. Im zweiten Durchgang wollte man alles daran

setzten um das Spiel zu drehen. Doch nach 54min konnten die

Gäste nach einem Konter auf 2:0 erhöhen. Der FC war weiterhin

bemüht den Rückstand wett zu machen blieb aber im Spiel nach vorne

ohne Durchschlagkraft. Als in der 63.min der VFB noch einen

Foulelfmeter zugesprochen bekam und zur 3:0 Führung verwandelte,

war das Spiel gelaufen.

Eine Niederlage die schmerzt und wie gegen Münster unnötig war.

Es gilt weiter zu machen um schnellst möglich wieder in die

Erfolgsspur zu kommen. Das Potenzial der Mannschaft ist da.

Live-Ticker

... lade Modul ...



Login